Kölner Kammerorchester

Konzerte

So 11.03.2018, 20 Uhr

FESTKONZERT
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Juliane Banse, Sopran
Dietrich Henschel, Bariton
Michael Barenboim, Violine
Frank Peter Zimmermann, Violine
Serge Zimmermann, Violine
Elisabeth Leonskaja, Klavier
Kölner Kammerorchester
Christoph Poppen, Dirigent



FESTKONZERT
zugunsten des Kölner Kammerorchesters

Johann Sebastian Bach
Konzert für zwei Violinen d-Moll BWV 1043

Wolfgang Amadeus Mozart
"Hai gìa vinta la causa" - "Vedrò mentro'io sospiro". Rezitativ und Arie des Grafen Almaviva aus: Le nozze di Figaro KV 492 (Bariton)

Wolfgang Amadeus Mozart
"Tutte nel cor vi sento". Arie der Elettra, 1. Akt aus: Idomeneo KV 366 (Sopran)

Ludwig van Beethoven
Romanze für Violine und Orchester G-Dur op. 40

Wolfgang Amadeus Mozart
"Là ci darem la mano". Duett von Don Giovanni und Zerlina aus: Il dissoluto punito ossia il Don Giovanni KV 527 (Sopran, Bariton)

Pause

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58

 


Ticket bestellen

über Köln Ticket

Ticket bestellen

über unser Kartenbüro


Ein hochkarätiges Solistenensemble gibt sich beim Festkonzert des Kölner Kammerorchesters die Ehre. Die Sopranistin Juliane Banse und der Bariton Dietrich Henschel glänzen solistisch und im Duett. Der Ausnahmegeiger Frank Peter Zimmermann konzertiert gemeinsam mit seinem hochbegabten Sohn Serge Zimmermann Johann Sebastian Bachs Konzert für zwei Violinen BWV 1043. Die Grande Dame des Klaviers, Elisabeth Leonskaja, hat Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 für dieses Sonderkonzert gewählt. Für Beethoven hat sich auch der junge Geiger Michael Barenboim entschieden und spielt die Romanze in G-Dur. Am Pult steht Christoph Poppen, Princicpal Conductor des Kölner Kammerorchesters. Der Erlös dieses Benefiz-Abends kommt dem Kölner Kammerorchester zugute.

Christoph Poppen