Kölner Kammerorchester

Konzerte

So 06.03.2022, 16 Uhr

MITREISSENDE LEBENSFREUDE
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Clara-Jumi Kang, Violine
Kölner Kammerorchester
Christoph Poppen, Dirigent

Andrew Norman
Sabina für Streichorchester

Felix Mendelssohn Bartholdy

Violinkonzert e-Moll op. 64

Ludwig van Beethoven

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36



Vom New Yorker für seinen „einzigartigen lebhaften Stil“ gelobt, ließ sich Andrew Norman für „Sabina“ von einem Besuch in der Basilika Santa Sabina in Rom und das atemberaubende Morgenlicht inspirieren. Es soll die Zartheit, Wärme und Komplexität dieses unvergesslichen Erlebnisses festhalten. Eben das kennzeichnet auch Mendelssohns Violinkonzert, ein Werk, das Generationen von Violinvirtuosen  – wie auch die deutsch koreanische Geigerin Clara-Jumi Kang – in seinen Bann gezogen hat. Seine bejahende Lebensfreude charakterisiert wiederum die Atmosphäre der 2. Sinfonie von Beethoven: Seine unerwartete Antwort, sich vom Schicksal und der androhenden Taubheit nicht niederbeugen zu lassen.

Clara-Jumi Kang