Kölner Kammerorchester

Konzerte

Sa 17.12.2022, 19 Uhr

Gastspiel
Weihnachtskonzert mit dem Philharmonischen Chor Bonn

Roisdorf/St.Sebastian

Programm:
Otto Nicolai: Weihnachtsouvertüre über "Vom Himmel hoch"
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Die Geburt Christi - 1. Teil des Oratorienfragments Christus op. 97
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Choralkantate "Vom Himmel hoch"
Josef Gabriel Rheinberger: Der Stern von Bethlehem op. 164
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
Kölner Kammerorchester
Paul Krämer, Leitung



Mendelssohns Weihnachtskantate “Vom Himmel hoch” stellen wir “Die Geburt Christi” aus seinem nur fragmentarischen Oratorium “Christus” an die Seite. Mendelssohn hatte dieses Oratorium nach den beiden großen Oratorien “Paulus” und “Elias” geplant und begonnen, aber wegen seines frühen Todes nicht fertigstellen können.
Vorangestellt ist die Weihnachtsouvertüre über “Vom Himmel hoch” von Otto Nicolai, der Mendelssohns Zeitgenosse war und dessen Tonsprache der Mendelssohns sehr ähnelt. So entsteht durch die Zusammenstellung der drei Werke eine Art “romantisches Weihnachtsoratorium”.

Im zweiten Teil des Programms erklingt Rheinbergers Weihnachtskantate “Der Stern von Bethlehem”. Die Texte zu dieser in sich geschlossenen Version der Weihnachtsgeschichte hatte Rheinbergers Frau Franziska von Hoffnaaß geschrieben, die vor Fertigstellung des Werkes starb. Rheinberger hat aus Schmerz über den Verlust seiner Frau nie einer Aufführung beigewohnt, obwohl er “Der Stern von Bethlehem” für eines seiner Hauptwerke hielt.

Ein weiteres Konzert mit diesem Programm wird am 18.12.2022 um 19:00 im Bonn Beuel/St. Josef aufgeführt.