Kölner Kammerorchester

DAS MEISTERWERK

Sa 22.06.2024, 20 Uhr

BENEFIZ-GALA
FÜR DIE KUNST GEGEN DAS VERGESSEN


Liebes Publikum,

wir müssen das Konzert am 22. Juni 2024 leider absagen, da unvorhersehbare Probleme aufgetreten sind. Bereits gekaufte Tickets können zurückgegeben werden.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis.

Ihr Kölner Kammerorchester

» Mehr Informationen

So 13.10.2024, 11 Uhr

REISE NACH WIEN
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Pavel Kolesnikov, Klavier
Christoph Poppen, Dirigent

Werke von Haydn, Beethoven, Mozart.

» Mehr Informationen

So 22.12.2024, 20 Uhr

BALD IST WEINACHTEN
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Mädchenchor am Kölner Dom
Oliver Sperling Dirigent
Christoph Poppen Dirigent

Weihnachtskonzerte von Locatelli, Torelli, Manfredini.
Chorwerke von Haydn, de Victoria, Fischer-Dieskau (UA), Bojesen, Kodaly, Albinoni.

» Mehr Informationen

So 19.01.2025, 16 Uhr

MIT BACH INS NEUE JAHR
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Veronika Eberle Violine
Sebastian Poyault Oboe
Paolo Ferraris Flöte
Christoph Poppen Dirigent

Mit Werken von Johann Sebastian Bach.

» Mehr Informationen

So 16.02.2025, 11 Uhr

HIMMELSKLÄNGE
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Marie Heeschen Sopran
Elvira Bill Alt
Sebastian Kohlhepp Tenor
Matthias Winckhler Bass

Vokalensemble Kölner Dom
Eberhard Metternich Leitung

Georg Friedrich Händel: Der Messias KV 572

» Mehr Informationen

So 16.03.2025, 16 Uhr

MOZARTS ZAUBER
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Joseph Moog Klavier
Christoph Poppen Dirigent

Mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart.

» Mehr Informationen

So 04.05.2025, 20 Uhr

VIRTUOSER DIALOG
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Olga Scheps Klavier
Gustavo Guanipa Gil Violine
ARUNDOSquintett
Christoph Poppen Dirigent

Werke von Mendelssohn, Blomenkamp (UA), Mozart.

» Mehr Informationen

PRINCIPAL CONDUCTOR CHRISTOPH POPPEN

Mehr Informationen zu Christoph Poppen

Christoph Poppen



ZUM TOD VON PROF. FRANZ XAVER OHNESORG

Mit Bestürzung und in großer Traurigkeit haben wir vom überraschenden Tod unseres langjährigen Vorstandsvorsitzenden Prof. Franz Xaver Ohnesorg erfahren, der am Dienstagabend im Alter von 75 Jahren in Köln unerwartet verstorben ist. Wir sind sprachlos und unendlich traurig über diesen unersetzlichen Verlust.

Das Kölner Kammerorchester und die Musikstadt Köln verdankt Franz Xaver Ohnesorg enorme Verdienste. Seine Gründungsintendanz der Kölner Philharmonie setzte einsame Maßstäbe für das internationale Musikleben, seine Hingabe und Liebe zu Künstler*innen und dem Publikum waren bestimmend für die Jahre ab 1985 in denen er in Köln und weit über die Stadt hinaus, zuletzt 28 Jahre als Intendant des Klavierfestivals Ruhr, wirkte.

Den Vorstandsvorsitz des Kölner Kammerorchesters hatte er über 10 Jahre inne, sein großer Erfahrungsschatz im Musikmanagement und die erfolgreiche Führung eines rein privat finanzierten Ensembles wie dem KKO waren für uns von unermesslichem Wert.

Unsere Gedanken sind besonders bei seiner Frau und seinen beiden Kindern.

Wir werden Franz Xaver Ohnesorg und seine aufopferungsvolle Hingabe für das Kölner Kammerorhcester nie vergessen. Mit ihm verlieren wir nicht nur einen großartigen Visionär, sondern auch einen engen Freund.

In tiefer Trauer und großer Dankbarkeit

KÖLNER KAMMERORCHESTER e. V.

Prof. Christoph Poppen, Principal Conductor

Dr. Wilhelm Kemper, Vorstand

Felix Mauser, Vorstand

Simona Gjorceva, Geschäftsführerin

Beate Brenig, Mitarbeiterin

Olaf Schüller, Mitarbeiter

Gerhard Anders, für das Orchester

Köln, den 15. November 2023