Kölner Kammerorchester

Konzerte

So 16.03.2025, 16 Uhr

MOZARTS ZAUBER
DAS MEISTERWERK

Kölner Philharmonie

Joseph Moog Klavier

Christoph Poppen Dirigent

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Serenade Nr. 1 D-Dur KV 100

Cassation

Konzert für Klavier und Orchester C-Dur KV 467

Sinfonie g-Moll KV 550



Schon als Jungstudent wollte eine renommierte Plattenfirma Joseph Moog unter Vertrag nehmen, doch er lehnte ab, wollte sich Zeit nehmen und seinen eigenen Weg finden. Heute gilt als einer der „interessantesten Interpreten seiner Generation“ und als ein Musiker, der nicht nur durch seine Virtuosität und Musikalität beeindruckt, sondern sein Publikum mit mutigen wie individuellen Programmgestaltungen und pianistischen Raritäten begeistert. Mit großer Passion widmet er sich aber auch den großen Klassikern, wie dem wohl populärsten Mozart-Klavierkonzert in C-Dur KV 467. Mit dem Jugendwerk, die brillante Cassation, die für das Musizieren im Freien vor Schloss Mirabell in Salzburg entstanden war und dem Welterfolg, der g-Moll Sinfonie mit ihren unverkennbaren Eröffnungstakten, stehen drei Werke Mozarts auf dem Programm, die ebenso facettenreich wie exemplarisch die unterschiedlichsten Lebensphasen des Komponisten beleuchten.