Kölner Kammerorchester

Konzerte

So 18.06.2023, 19 Uhr

Gastspiel "Gloria"
mit dem Philharmonischen Chor Bonn

Bonn Beuel/St. Josef

Michael Bottenhorn, Orgel
Philharmonischer Chor Bonn
Paul Krämer, Dirigent

Programm:
Francis Poulenc: Gloria
Francis Poulenc: Konzert für Orgel und Orchester
John Rutter: Gloria für Bläser, Chor und Orgel



Der Anblick fußballspielender Benediktinermönche habe ihn inspiriert, erklärte Francis Poulenc nach der Uraufführung seines “Gloria” - damit begegnete er dem Vorwurf der für ein geistliches Werk allzu fröhlichen Ausgelassenheit. Nach dem Unfalltod eines Freundes hatte Poulenc 1936 zum katholischen Glauben gefunden und schuf ein bedeutendes geistliches Vokalwerk. Das Gloria markierte - nach weiteren Schiksalsschlägen - auch einen persönlichen Wendepunkt: "Jetzt ist es nötig, sich auf das Gloria zu richten. Genug Schmerz, genug Leidenschaft!”, schrieb er an eine Freundin.  Das “Gloria” beeindruckt gleichermaßen durch mitreißende Rhythmen wie durch andächtige, innige Momente. Ebenso wie im Gloria ist die Orgel auch in den beiden anderen Werken des Konzertes prominent besetzt: Neben Poulencs Konzert für Orgel und Orchester ist das “Gloria” von John MIlford Rutter für Chor, Orgel und Blechbläser zu hören. Mit frischen Rhythmen und der Strahlkraft der Blechbläser wird die Herrlichkeit Gottes besungen.